Kostenloser Versand ab CHF 35.- und innerhalb von 24 Stunden | Kein Mindestkauf

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Geltungsbereich
    Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten auf vertragliche Rechtsbeziehungen zwischen der Damari GmbH (im folgenden „Damari“ genannt) und ihren Kunden im Zusammenhang mit den Travalo-Angeboten im Online Shop. Die Abgabe einer Bestellung schliesst die Anerkennung dieser AGB durch den Kunden mit ein.
    Diese Bestimmungen sind abschließend. Von diesen Regelungen abweichende Bestimmungen des Kunden wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Auch bestehen keine über diese Regelungen hinausgehenden Vereinbarungen. Solche Vereinbarungen bedürfen zu ihrer wirksamen Einbeziehung der Schriftform.
  2. Vertrag
    Von Damari in Katalogen und / oder über den Online-Shop angebotene Produkte und Leistungen stellen unverbindliche Aufforderungen zur Abgabe eines Angebotes durch den Kunden dar. Insoweit sind die jeweils genannten Spezifikationen und näheren Ausgestaltungen der von Damari angebotenen Produkte und Leistungen unverbindlich und nicht bindend.
    Ein Vertrag kommt dann zustande, wenn Damari eine Bestellung und / oder ein Angebot seitens Kunde bestätigt, indem:
    • Damari dem Kunden eine schriftliche Auftragsbestätigung oder eine Auftragsbestätigung in Textform übermittelt, wobei insoweit der Zugang der Auftragsbestätigung beim Kunden massgeblich ist, oder
    • Damari dem Kunden die bestellte Ware liefert, wobei insoweit der Zugang der Ware beim Kunden massgeblich ist, oder
    • Damari den Kunden nach Abgabe von dessen Bestellung zur Zahlung auffordert.
    Liegen mehrere der vorgenannten Alternativen vor, kommt der Vertrag in dem Zeitpunkt zustande, in dem eine der vorgenannten Alternativen zuerst eintritt.
  3. Preise
    Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist in den deklarierten Verkaufspreisen inbegriffen. Unsere Preisangaben sind freibleibend, Irrtümer vorbehalten. Druckfehler in Katalog, Preislisten, Sonderaktionsblättern oder fehlerhafte Preise im Online-Shop berechtigen nicht zu Schadenersatzansprüchen. Preisänderungen werden Ihnen schnellstens mitgeteilt.
  4. Zahlungsbedigungen
    Dem Kunden stehen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, die im Online-Shop angegeben werden.
    Ist Vorauskasse vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig.
    Bei Auswahl der Zahlungsart „PayPal“ erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full. Dies setzt u. a. voraus, dass der Kunde ein PayPal-Konto eröffnet bzw. bereits über ein solches Konto verfügt.
  5. Liefer- und Versandbedingungen
    Wir liefern innerhalb der Schweiz und nach Deutschland und Österreich.
    Innerhalb der Schweiz liefern wir mit der Schweizerischen Post.
    Nutzen und Gefahr gehen mit der Übergabe der Produkte an das mit deren Verbringung beauftragten Unternehmen auf den Kunden über.
    Unsere Artikel sind in der Regel alle immer vorrätig und wir liefern innert Kürze aus.
    Die Lieferung von Waren erfolgt regelmässig auf dem Versandwege und an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Bei der Abwicklung der Transaktion ist die in der Bestellabwicklung des Verkäufers angegebene Lieferanschrift massgeblich.
    Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an Damari zurück, da eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand.
    Selbstabholungen sind aus logistischen Gründen nicht möglich.
  6. Eigentumsvorbehalt
    Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der Damari GmbH.
  7. Rücksendungen
    Bitte prüfen Sie umgehend nach Erhalt der Lieferung den Inhalt auf ihre Bestellangaben und Richtigkeit. Umtausch oder Rücksendung ist nur bei Falschlieferungen oder Herstellungsfehlern und nach vorgängiger Absprache mit uns möglich. Bei Rücksendungen muss eine Kopie des Lieferscheins oder der Rechnung beigelegt werden. Bei der Beschädigung auf dem Transportweg müssen Sie innerhalb von 48 Stunden bei der Post reklamieren, da sonst der Anspruch auf kostenlosen Ersatz erlischt.
    Umtausch wegen Nichtgefallens ist ausgeschlossen. Bei der gelieferten Ware ist die Haftung auf Ersatzlieferung begrenzt. Ansprüche auf Rückgängigmachung des Vertrages oder Herabsetzung der Vergütung sind ausgeschlossen, sofern Ersatzlieferungen in angemessener Frist möglich sind. Einwendungen wegen Mängeln an der Ware können nur innerhalb von 8 Tagen geltend gemacht werden. Ergibt die Überprüfung der mangelhaften Ware, dass die Mängel auf schuldhaftes Verhalten des Käufers (z.B. Beschädigung durch unsachgemässe Behandlung) zurückzuführen ist, so trägt der Käufer die Kosten der Ersatzlieferung.
    Die Beanstandung von Ware berechtigt nicht zum Rückbehalt der Bezahlung. Eine mögliche Haftung besteht zudem ausschliesslich im Verhältnis zu dem Kunden als Vertragspartner. An dem zwischen Damari und dem Kunden geschlossenen Vertrag nicht beteiligte Dritte sind in keinem Fall anspruchsberechtigt.
  8. Datenschutz
    Zur Bearbeitung von Anfragen und zur Auftragsabwicklung speichert und nutzt Damari die an uns und an sie übermittelten Kundendaten und gibt sie zu diesem Zweck ggf. an Dritte weiter. Damari behält sich ferner vor, die Daten zu Zwecken der Eigenwerbung zu nutzen. Der Kunde kann der Nutzung der Daten für Werbezwecke jederzeit widersprechen.
  9. Gerichtsstand
    Unsere Geschäftstätigkeit basiert auf Schweizerischem Recht. Ausschließlicher Gerichtsstand und Erfüllungsort für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung ist der Sitz der Damari GmbH. Damari behält sich indes vor, auch im allgemeinen Gerichtsstand des Bestellers zu klagen.
  10. Salvatorische Klausel
    Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden oder eine Lücke enthalten, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. Die mangelhafte oder lückenhafte Bestimmung ist in eine solche umzudeuten, deren wirtschaftlicher und juristischer Sinn der mangelhaften Bestimmung möglichst nahe kommt, aber wirksam und/oder vollständig ist.

Damari GmbH – Schweiz
Staldenbachstrasse 18
8808 Pfäffikon
Schweiz

Pfäffikon, Januar 2016